Themen

Datenmanagement, Datenanalyse und Advanced Analytics – das sind die drei Themenbereiche in denen wir bei der erfolgreichen Durchführung ihrer Data & Analytics Projekte unterstützen, um entscheidungsrelevante Informationen aus Unternehmensdaten zu generieren.

Datenmanagement

Beherrschen großer komplexer Datenmengen

Das Zusammenführen und Orchestrieren verschiedener Datenquellen und Informationsströme ist elementare Grundlage für jede Form von übergreifender Datenverarbeitung.

Elementar dafür ist das Beherrschen von großen und komplexen Datenmengen. Diese sollten in Art und Güte so vorbereitet sein, um bestmöglich für Weiterverarbeitung in Form von Auswertungen und Analysen sowie für methodische Berechnungen zur Verfügung zu stehen. Konsistent, aktuell und schnell.

Datenanalyse

Business Intelligence

Unsere Analytics-Lösungen werten die Vielzahl an unternehmensrelevanten Daten nicht einfach nur aus, sondern dienen um sie gezielt zu analysieren. Somit heben wir aus den vorliegenden Daten neue Informationen und generieren Erkenntnisse, die sonst verborgen blieben.

Ein wichtiger Treiber dafür ist neben dem zugrunde liegenden Datenmanagement die Verwendung von intuitiv bedienbaren Analyse-Tools.

Self-Service BI

Die Demokratisierung der Daten schreitet zunehmend voran. Und ist ein elementarer Schlüssel für Datengetriebenes Handeln. Fachbereiche und Endanwender können so selbstständig Analysen und Reports erstellen und erweitern.

Unterstützt werden sie durch Datamarts und Mastersets für Kennzahlen und Visualisierungen.

Ein wichtiger Punkt für dier erfolgreiche Nutzung von Self-Service Business Intelligence ist die Data Governance – also die Themen Zugriff und Berechtigung auf qualifizierte und abgestimmt Datentöpfe in Ihrer Organisation.

Reporting

Trotz aller Flexibilität in der Analyse der Daten und den Self Service Ansätzen ist das Berichtswesen eine tragende Säule der Informationsverarbeitung. Gemeint ist das automatisierte Verteilen und Bereitstellen von statischen Informationen an Adressaten innerhalb oder außerhalb der eigenen Organisation. Oft erfolgt dies in Form von druckbaren Berichten oder Verteilung über bestehende Kanäle wie E-Mail oder Intranet-Integration.

Elementarer Punkt auch hierbei ist das zugrunde liegende Berechtigungskonzept sowie die Berücksichtigung von Visualisierungsempfehlungen bei der Gestaltung, um dem Empfänger die erkenntnisreichsten Informationen aus den dargereichten Daten zu bieten.

Advanced Analytics

Die Erkenntnisgewinn aus aktuellen bzw. historischen Daten ist das bestimmende Wesen der Business Intelligence. Um jedoch Wahrscheinlichkeiten für den Eintritt zukünftiger Ereignisse hervorzusagen, werden bei Prädiktiven Analysen Werte unter Zuhilfenahme statistischer Prognose-Modelle und Analytischer Methoden auf bestehenden Datenbasen berechnet.

Welche statistischen Werkzeuge oder Bereiche der Künstlichen Intelligenz – etwa Machine Learning – welchen Mehrwert für Ihre Analysen bedeuten, erläutern wir Ihnen gerne.